Erfahrungsberichte ALS (amyotrophe lateralsklerose)

Hier finden Sie Berichte über Erfahrungen von Frauen und Männern mit Diagnose ALS (amyotrophe lateralsklerose), die sie nach dem Besuch von verschiedenen Modulen des Do-it-yourself-Heilverfahrens Verbundenheitstrainings gemacht haben.


Erfahrungsbericht- Ulrikes Kampf gegen die Motoneuron-Erkrankung ALS

Auf dem besten Weg zur Heilung der Motoneuron-Erkrankung Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) ist Ulrike1 (50).
Ulrike erhielt vor über 2 Jahren die Diagnose ALS. Sie wird seit Februar 2015 künstlich beatmet und ernährt.
Trotz Handykap fehlender Sprache arbeitet die Frau mit Diagnose ALS seit März 2015 mit dem Do-it-yourself-Heilverfahren Verbundenheitstraining. Sie macht täglich zu Hause völlig eigenverantwortlich inneren Reisen. Ihr Lebensgefährte unterstützt sie dabei.
Erste Heilerfolge stellen sich ein.

Erfahrungsbericht: Ulrikes Kampf gegen die Motoneuron-Erkrankung ALS

 

 

Erfahrungsbericht- ALS Symptome werden schlimmer

Kai1 ist ein junger Mann mit Diagnose ALS. Er besuchte nur mein Basisseminar "Liebe-Gesundheit".
Um Probleme wie Amyotrophe Lateralsklerose zu lösen, gibt es nur einen Weg- Veränderungen im Innen und Außen.
Kai hat nach dem Basisseminar etwas im Außen verändert und erste Schritte zur Heilung der Krankheit getan. Dass seine Veränderungen noch nicht ausreichen, um das Problem der Amyotrophe Lateralsklerose zu lösen, zeigt der folgende Erfahrungsbericht zu ALS.

Erfahrungsbericht: ALS Symptome werden schlimmer

 

 

ALS Erfahrungsbericht- Klaus heilt selber seine Lunge

Klaus1 (60, Diagnose Amyotrophe Lateralsklerose) besuchte mit seiner Ehefrau am 7.August 2013 mein Basisseminar "Liebe-Gesundheit".
Der ALS-Mann überwand in der Demositzung des Seminars zunächst seine Angst vor Hunden.
Anschließend heilte Klaus selber in einer geistigen Körperreise seine Lunge. Das gesunde Bild der Lunge in der Innenwelt bestätigte der behandelnde Arzt auf Körperebene später durch Untersuchungen und war verwundert.
Klaus hat mit dem Verbundenheitstraining nicht weiter gearbeitet. Er ist im Oktober 2014 an der Krankheit ALS verstorben.

ALS Erfahrungsbericht: Heilung der Lunge in Körperreise

 

 





1 Namen wurden geändert, um die Privatsphäre der Personen mit Diagnose ALS zu schützen.