Verbundenheitstraining Ausbildungsmodule

Verbundenheitstraining ist ein ganzheitliches Do-it-yourself-Verfahren zur Lösung von Problemen. Das Verfahren ist vergleichbar mit einer Do-it-yourself-Haussanierung. Sie lernen zunächst Techniken. Mit diesen Techniken renovieren Sie dann selber Ihr Haus. Ohne Stahl, Strahl, Chemie- völlig biologisch.

Sie lernen Probleme selber an der Ursache zu lösen

Die Ausbildung in Selbstheilungsmethoden, um Probleme (egal was) eigenverantwortlich lösen zu können, erfolgt Schritt für Schritt.
Alle Ausbildungsmodule bauen aufeinander auf. Ziel ist, dass ALS- Erkrankte völlig eigenständig miteinander arbeiten und Krankheitsursachen eigenverantwortlich auflösen können.
Durch die Befähigung zum Do-it-yourself hat es jeder ALS Patient in der Hand, die Geschwindigkeit seines Selbstheilungsprozesses selber zu bestimmen und den individuellen Weg der Heilung eigenverantwortlich zu finden.
Er verlässt sich nicht mehr auf die "Heilkunst" Anderer, sondern ist Schöpfer seiner eigenen Gesundheit.

Im Verbundenheitstraining wird nichts therapiert, also ins System der Seele hinein gegeben. Vielmehr erfolgt eine Heilung der Seele durch Selbsterfahrung und loslassen. Ist die Seele heil, entstehen Liebe, Freude und Freiheit.
Durch mehr Liebe, Freude und Freiheit ändert sich die Wahrnehmung. Wahrnehmung ist Schalter der Gene.

Waren Ihre Veränderungen (Innen, Außen) erfolgreich, setzen Selbstheilungsvorgänge bis auf Körperebene ein.
Das Gehirn schaltet Gene ab, die Symptome von ALS hervorriefen.
Gleichzeitig schaltet das Gehirn Gene an, die im Idealfall Gesundheit erzeugen.

 

Risiken und Nebenwirkungen
Innere Konfliktlösung (Selbstheilung) kann jeder durchführen, der geistig und körperlich in der Lage ist.
Innere Veränderungen sind bei richtiger Anwendung der inneren Reisen völlig gefahrlos und ohne negative Nebenwirkungen.
Fragen beantworte ich im Workshop Liebe-Gesundheit. Im Tagesseminar findet auch eine Demositzung einer inneren Reise statt.

 

Module

  • Basisseminar Liebe-Gesundheit

    Dauer: 2 Tage

    Samstag ab 12 Uhr
    Vortrag zu Seele, Ursachen, Lösungen, Genregulation, Krebs, ALS, Selbstheilung usw.
    Beantwortung Ihrer Fragen + lebhafte Diskussion

    Sonntag ab 9 Uhr
    Gäste üben unter meiner Anleitung innere Konfliktlösung in inneren Reisen.

    Basisseminar
    Details + Anmeldung
  • Nach dem Basisseminar

    Sind Sie wieder zu Hause, arbeiten Sie aktiv an der Lösung Ihres größten Problems.
    Bekommen Sie nun Ihr Problem allein in den Griff, freue ich mich. Meine Mission ist beendet.

    Bekommen Sie Ihr Problem nicht in den Griff, weil seelische Ursachen zu tief sitzen, geht es weiter mit der Grundausbildung in Selbstheilungsmethoden.

    Hinweis: Das Basisseminar ist Voraussetzung für die Grundausbildung.
  • Grundausbildung

    In Ihrer Seele liegen die wahren Ursachen Ihrer Probleme. Um Probleme an der Wurzel zu lösen, müssen Sie Seelenmüll beseitigen. Die dafür erforderlichen Methoden lernen Sie in der Grundausbildung

    Tag 1: Innere Reisen
    (Seelische Ursachen finden und beseitigen)

    Tag 2: Körperreisen
    (Selbstheilungskräfte im Körper aktivieren)

    Tag 3: Reinkarnation
    (Reisen in frühere Leben)
  • Familie, Freunde, Gruppen

    Mit den erlernten Methoden können Sie nach der Grundausbildung selber seelische Ursachen mit Ihrer Familie, Freunden oder Bekannten finden, lösen und die eigene Seele heilen.

    Hat künftig jemand (auch Kinder) ein Problem, macht die Person die Augen zu und ab geht es nach innen. Dort wird an der Lösung gearbeitet.

    Wollen Sie die Methoden vertiefen oder wünschen Sie professionelle Begleitung, gibt es weitere Module.
  • Selbstorganisation

    Durch Veränderungen im innen und außen ist nahezu jedes Problem lösbar.

    Haben Sie alle Faktoren ausreichend verändert, welche Ihre Probleme begründen und auslösten, setzt Selbstorganisation ein. Das System kippt in eine neue Ordnung. Sie haben Ihr Problem selber gelöst.
  • Ihr neues Leben

    Liebe und Gesundheit in Beziehungen

    Weil Ihre Seele mehr Freude am Leben hat, wird alles positiver:
    Beziehungen, Wohlbefinden, Heim, Familie, Sex, Kinder, Beruf, Urlaub, Autos.
    Am Ende steht das Ankommen bei sich selber in Gott.