Was ist Verbundenheitstraining

 

Heilung durch Selbstheilung ist immer Eigenleistung

Heilung durch Selbstheilung ist völlig Nebenwirkungsfrei.
Konflikte/ Probleme lösen, eigene Hoffnungen, Wünsche, Bedürfnisse erfüllen kann jeder, der körperlich und geistig in der Lage dazu ist.
Die Beseitigung geistig-seelischer Ursachen erfolgt in inneren Reisen. Selbstreflexion und Fremdreflexion werden genutzt, um Seelenmüll loslassen zu können. Dafür müssen Sie hören und sprechen können. Sprache ist eminent wichtig!

Auch 100% Eigenverantwortung ist Bedingung.
Sie dürfen nicht vor sich selber weglaufen, sondern müssen sich den Feedbacks Ihrer Ausbildungsgruppe und den Hinweisen Ihrer Innenwelt offen und ehrlich stellen.
Nur so lässt sich das Selbst heilen und Selbstheilungsvorgänge bis auf Körperebene bei Amyotrophe Lateralsklerose ALS auslösen.

 

 

Seelische Ursachen selber loslassen

Um das Problem ALS zu lösen, müssen die Wurzeln aus dem Boden.
Im Verbundenheitstraining lernen Sie, den Boden umzugraben und die Wurzeln herauszuholen.
Das machen Sie überwiegend mit Hilfe der Methode innerer Reisen.
Sind alle Wurzeln aus dem Boden, wächst kein Unkraut mehr.
Sie haben die ALS selber geheilt.

 

 

Epigenetik, Synergetik

Es folgen Erläuterungen zu Epigenetik und Synergetik.
Was in der Selbsterfahrung in der Seele wirklich passiert, lässt sich mit dem linear denkenden Verstand nicht wirklich wissenschaftlich exakt beschreiben.
Der Verstand hat eine Rechenleistung von nur 100 Bit.
Die Seele hat eine unbegrenzte Rechenleistung, kann gigantische Informationen zeitgleich verarbeiten.
Diese zeitgleiche Verarbeitung ist für den linearen Verstand nicht nachvollziehbar.