Amyotrophe Lateralsklerose ALS Symptome

Im Fall der Amyotrophe Lateralsklerose ALS ist die Ordnung, die den inneren energetischen Realitäten perfekt entspricht, Symptome auf Körperebene. Der Amyotrophe Lateralsklerose ALS Betroffene will oder kann sich nicht weiter bewegen (Lähmung, motorische Störung), nicht mehr sprechen (Sprachprobleme), nichts mehr herunterschlucken (Schluckstörungen).
Das mag zwar etwas banal klingen- Wahrheiten sind aber oft banal.

 

Seelische Ursachen von Symptomen der Amyotrophe Lateralsklerose ALS

Alles was Sie im Außen sehen, finden Sie auch im Innen, in Ihrer Seele. Alles ist perfekter Ausdruck dessen, was im Innen geschieht.
Haben Sie die Diagnose ALS, müssen Sie nach Innen gehen, die den Symptome von Amyotrophe Lateralsklerose ALS zugehörigen neuronalen Abspeicherungen im Gehirn finden und dort verändern.
Die dafür erforderlichen Techniken lernen Sie in der Ausbildung des Verbundenheitstrainings.

Damit Sie eine Ahnung bekommen, wo seelische Ursachen von Symptomen der Amyotrophe Lateralsklerose ALS zu finden sind, habe ich einige Symptome von ALS erläutert.
Das Verständnis der Hintergründe von Symptomen der Nervenkrankheit Amyotrophe Lateralsklerose ALS ist aber nur der erste Schritt.
Sollen Symptome der Krankheit Amyotrophe Lateralsklerose ALS wieder verschwinden, müssen Sie die dahinter liegenden seelischen Konflikte lösen. Seelische Konflikte lösen Sie im Verbundenheitstraining gemeinsam mit anderen ALS Erkrankten.

Die folgenden Erläuterungen zu Motoneuronen, fehlender Kraft und Lähmungen sind nur ein sehr reduzierter Anriss.
Die Erläuterungen sollen bei Ihnen nur ein Gefühl dafür entstehen lassen, wo Symptomen der Nervenkrankheit Amyotrophe Lateralsklerose ALS herkommen und wo mögliche seelische Ursachen zu finden sind.


Amyotrophe Lateralsklerose ALS Symptom Motoneuronen

Degeneration von Motoneuronen ist nur Folge, nicht aber Ursache der Nervenkrankheit Amyotrophe Lateralsklerose ALS.
Die Degeneration der Neuronen bei ALS ist sehr wahrscheinlich Folge von Dauerstress (vor Diagnose ALS) und einer inneren Kündigung.
Einen nicht geringen Anteil an der inneren Kündigung hat die Diagnose Amyotrophe Lateralsklerose ALS.
Die Diagnose wirkt bei ALS Patienten durch das Unterbewusstsein wie ein direkter Befehl für die Verstärkung von Symptomen und zum Sterben.

ALS wird in der kollektiven Wahrnehmung mit schlimmen Symptomen und dem unabwendbaren vorzeitigen Tod gleichgesetzt.
Diese kollektive Wahrnehmung aktiviert die Stressachse des ALS Patienten- ob er will oder nicht.
Mit was der Mensch sich beschäftigt, erschafft er.
Eine Verstärkung von Symptomen entsteht, beschäftigt man sich nur mit Symptomen der Krankheit Amyotrophe Lateralsklerose ALS.

Offensichtlich ist eine Degeneration der Neuronen der perfekte Weg, körperliche Funktionen herunterzufahren, um dem Wunsch der Seele nach einem Ende innerer Qualen zu entsprechen.
Eine andere Erklärung habe ich derzeit nicht.
Für mich ist es aber durchaus wahrscheinlich, dass sich auch Motoneuronen regenerieren, sind seelische Themen gelöst.
Auch Nervenzellen haben eine DNA, bei der Gene an- oder abgedreht werden.
Wird die seelische Ursache gelöst, regeneriert sich das Gehirn oder andere Gehirnregionen übernehmen die Funktion der degenerierten Motoneuronen.

Amyotrophe Lateralsklerose ALS Symptom fehlende Kraft

Fehlende Kraft ist z.B. Folge inneren Festhaltens, von ständiger Anspannung, Dauerstress.
Kraft, welche für die Aufrechterhaltung der seelischen Stabilität gebraucht wird, fehlt im Körper.
Der Mensch hat nur 100 Prozent Energie (Kraft) zur Verfügung.

Die Wahrnehmung entscheidet darüber wo die Energie eingesetzt wird.
Würde der Amyotrophe Lateralsklerose ALS Patient loslassen, hätte er das Gefühl, die Kontrolle zu verlieren und zu sterben.
Lässt er aber los, passiert genau das Gegenteil.
Die Seele bewirkt über die freigesetzte Energie Selbstheilungsvorgänge und die Kraft im Körper kehrt zurück.

Amyotrophe Lateralsklerose ALS Symptom Lähmung

So mancher Arzt mag bei Lähmung zum Schluss kommen, Physiotherapie hilft.
Denkste.
Wenn Lähmungen eintreten, sind meist unaufgearbeitete Lebenserfahrungen die Ursache.
Diese Erfahrungen wurden durch äußere Signale aktiviert (siehe Genregulation) und lähmen den Betreffenden.
Eine Lähmung bewirkt auch die Diagnose ALS.

Die Lösung des Problems und somit die Heilung von Amyotrophe Lateralsklerose ALS liegt also nicht in Symptombehandlung wie Physiotherapie, Logopädie usw.
Die Lösung des Problems ist die Aufarbeitung konfliktbehafteter Erfahrungen in den inneren Reisen des Verbundenheitstrainings.
Sind Ursachen weg, verschwinden Symptome.

Amyotrophe Lateralsklerose ALS Symptom Schmerzen

Schmerzen sind Gefühle. Es gibt Liebesschmerz, aber Amyotrophe Lateralsklerose ALS Schmerzen.
In beiden Fällen ist es Ihr inneres Kind, das verletzt ist und möchte, dass Sie zu ihm gehen, es liebevoll in den Arm nehmen.
Sind Sie bereit, den Schmerz zu fühlen, zeigt Ihnen Ihr verletztes innere Kind seinen Schmerz und lässt los.
Dieses liebevolle in den Arm nehmen lernen Sie in den inneren Reisen des Verbundenheitstrainings.
Heilen Sie so Ihre Seele, gehen die Amyotrophe Lateralsklerose ALS Schmerzen.

Sie können natürlich auch weiterhin lieblos mit sich selber umgehen.
Sie können den Schmerz Ihres schreienden inneren Kindes mit Hilfe von Medikamenten betäuben, schimpfen, fluchen, sich beschweren.
Was dann passiert ist Folgendes: Ist die innere seelische Not so groß, dass es für Ihre Seele unerträglich wird, sterben Sie.
Mit dem Tod löst Ihre Seele Ihr Problem mit den Amyotrophe Lateralsklerose ALS Schmerzen.

Im "nächsten Leben" sind Ihre Schmerzen aber wieder da.
Der Tod befreit Ihre Seele nur von der Verbindung zum Körper.
Alles was in Ihrem Unterbewusstsein ist, nehmen Sie mit.
Das Unterbewusstsein manifestiert die seelische Not im nächsten Körper, wahrscheinlich wieder als Schmerz oder Krankheit.