Warum ALS für Ärzte unheilbar ist

 

Ärzte behandeln bei Amyotrophe Lateralsklerose ALS nur Symptome

Ärzte behandeln Symptome.
Ist das Symptom weg, ist der Mensch geheilt, so die Philosophie.
Geist, Seele, die Umgebung des Patienten und wissenschaftliche Erkenntnisse der Epigenetik spielen in der täglichen Arbeit von Ärzten kaum eine Rolle.

Ärzte sind Spezialisten für Symptombehandlung.
Schulmedizinische Behandlung bei Amyotrophe Lateralsklerose ALS richtet sich auf den "Kampf gegen" Symptome der ALS.
Dadurch werden seelische Ursachen der ALS nicht gelöst.
Weil die Symptome mit Medikamenten, Operation, Bestrahlung, Austausch defekter Körperteile nicht verschwinden und die Degeneration der Motoneuronen immer weiter voran schreitet, müssen heute 100 Prozent aller Amyotrophe Lateralsklerose ALS leiden und sterben.


Therapeutenego, Ärzteego

Therapeuten haben den Anspruch, etwas therapieren zu wollen und es zu können.
Durch diesen Wahn eines aufgeblähten Ego versperren Therapeuten und Ärzte mit ihrem fehlenden Wissen von Gesetzen der Seele ihren Patienten den Weg der Heilung.
Es wird herumtherapiert, aber nichts bewirkt.

Folge sind unendliches Leid und der Tod aller ALS Patienten (bisher).
Seele lässt sich nicht therapieren.
Seele ist etwas Größeres. Das Therapeutenego ist nur ein Winzling im Vergleich zur Macht der Seele.
Dieser Winzling versucht wie ein Floh, einen Bären zu therapieren.
Ein sinnloses Unterfangen.

Viele Ärzte und Therapeuten haben Angst vor dem, was in ihrem eigenen Unterbewusstsein ist.
Selbsterfahrung, um Ängste bei Psychotherapeuten oder Ärzten aufzulösen, findet an Universitäten nicht statt.
Um sich nicht mit eigenen Themen auseinandersetzen zu müssen, umgehen Therapeuten tiefe Prozesse ihrer Patienten und "therapieren" auf einer Ebene, die für sie selber ungefährlich ist.
Es könnte ja sein, der Patient aktiviert Seelenmüll des Therapeuten und der Therapeut weiß dann nicht, wie er damit umgehen kann.
Angst von Therapeuten und Ärzten verhindert Heilung durch Selbstheilung ihrer Patienten.


Glück und Gesundheit durch Veränderung

Wollen Amyotrophe Lateralsklerose Erkrankte nicht an Symptomen vom Krankheitsbild Amyotrophe Lateralsklerose ALS sterben, müssen sie selber etwas ändern.
Erste Anhaltspunkte liefern meine Seiten zu Ursachen, Wirkzusammenhängen und Heilung durch Selbstheilung von Amyotrophe Lateralsklerose auf dieser Webseite.
Was konkret verändert werden muss, ist Thema im Workshop "Liebe-Gesundheit".

Es liegt am Einzelnen, Chancen entsprechend den individuellen Möglichkeiten zu nutzen.
Auch mit wenig Geld kann man durch eigenes Tun Amyotrophe Lateralsklerose ALS heilen und ein zufriedenes Leben in Gesundheit führen.
Glück und Gesundheit sind nicht vom Einkommen abhängig.