Erfahrungsbericht- ALS Symptome werden schlimmer

Um Probleme zu lösen, gibt es nur einen Weg- Veränderungen im Innen und Außen.
Kai1 hat nach dem Basisseminar "Liebe-Gesundheit" etwas im Außen verändert. Dass diese Veränderungen noch nicht ausreichen, um das Problem der Amyotrophe Lateralsklerose zu lösen, zeigt der folgende Erfahrungsbericht zu ALS.

Amyotrophe Lateralsklerose Symptome werden schlimmer

Basisseminar "Liebe - Gesundheit" Der erste ALS Erkrankte, ein junger Mann, besuchte mein Seminar am 10.5.2013.
Nachfolgend der Stand vom 6.Dezember 2014.
Das Feedback bekam ich, weil ich den jungen Mann per Mail darum bat.
Er besuchte mich nach dem Basisseminar noch einmal zu einem Gespräch, das ich ihm anbot.

"Hallo Volker,
schön von Dir zu hören. Mir geht es ganz gut. Die Symptome haben zwar an Intensität gewonnen (Sprachprobleme, Schluckbeschwerden, Muskelprobleme, Muskelzuckungen) und belasten mich im Alltag oft sehr, dennoch ist es mir weiter möglich, ein relativ normales Leben zu führen. Kurz nach dem letzten Besuch bei Dir habe ich eine ganz tolle Frau kennen gelernt, mit der ich jetzt in einer glücklichen Partnerschaft lebe.
Ich habe ihr gleich von meinem ALS-Verdacht berichtet und es hat sie nicht abgeschreckt :-).
Auch das Thema "Mutter" hat sich sehr zum Positiven entwickelt. Ich habe außer bei Dir keine externe Hilfe mehr in Anspruch genommen, folge jetzt sehr stark meinem Gefühl und vertraue völlig auf meine innere Stimme. Dadurch habe ich viel mehr Akzeptanz und Gelassenheit erlangt.
Die Besuche bei Dir waren dafür sehr wichtig für mich. Sozusagen die Initialzündung.
Ich finde es toll, dass Du weiter am Ball bleibst und Deinen Traum von einem eigenen Projekt lebst.
Und hoffe, dass sie Dir bald eine Förderung bewilligen.
Schöne Grüße ...


Veränderungen können nur der Anfang sein

Kai1 hat begonnen, selber aktiv etwas zu ändern.
Er ist das Mutterthema angegangen und hat so eine tolle Partnerin kennen gelernt.
Er hat also begonnen, 2 Faktoren (Mutter, Beziehung) eigenverantwortlich zu verändern.
Zusätzlich hört er mehr auf seine innere Stimme.

Das reicht aber ganz offensichtlich noch nicht aus.
Es müssen noch weitere Faktoren im Spiel sein, die für ein Fortschreiten der Erkrankung Amyotrophe Lateralsklerose sorgen.
Dass der junge Mann noch seelische Leichen im Keller hat, zeigen die weiter fortschreitenden Symptome der ALS.
Werden Leichen im Keller angeklickt, bewirken sie Symptome.

Der Junge Mann erhielt Sozialleistungen und machte in 2013 eine Ausbildung über das Arbeitsamt.
Er konnte also die Ausbildung in Selbstheilung nicht selber finanzieren.
Ich hoffe nun, die DGM genehmigt das Forschungsprojekt Verbundenheitstraining und der junge Mann kann gemeinsam mit anderen ALS Erkrankten Schritt für Schritt die Ursachen in der Seele beseitigen.



1 Name wurde geändert, um die Privatsphäre des Mannes mit Diagnose ALS zu schützen.